Schokoknödel mit Vanillekirschen

Zutaten

Portionen: 4

Knödelmasse:

  • 200 ml Milch
  • 50 g Butter
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1/2 Zitrone (Schale, unbehandelt)
  • 60 g Weizengrieß (fein)
  • 2 Eier
  • 100 g Toastbrot (entrindet, fein gerieben)

Fülle:

  • 1 Tafel(n) Zotter Schokolade Sesam-Sauerkirsch (oder 100g Milchkuvertüre)

Nussbrösel:

  • 100 g Butter
  • 90 g Semmelbrösel
  • 1 EL Sesam
  • 1 EL Kristallzucker
  • Salz
  • Staubzucker

Vanillekirschen:

Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Schokolade

Zubereitung

  1. 1 Für die Knödel Milch mit Butter, einer Prise Salz, Vanillezucker und abgeriebener Zitronenschale aufkochen. Grieß einrühren und unter Rühren dick einkochen. Masse kurz überkühlen lassen. Eier und Toastbrot einrühren.
    2 Für die Fülle Schokolade in acht Stücke schneiden. Teig zu einer Rolle formen und in 8 Portionen teilen. Teigstücke flach drücken, mit je 1 Schokoladestück belegen, einschlagen und zu glatten Knödeln formen.
    3 Reichlich Salzwasser aufkochen, Knödel einlegen und ca. 10 Minuten schwach köcheln lassen. Inzwischen für die Brösel Butter schmelzen. Brösel, Sesam und Zucker zugeben und goldgelb rösten.
    4 Knödel mit einem Gitterlöffel herausheben, gut abtropfen lassen und in den Nussbröseln wälzen. Knödel anrichten, mit Staubzucker bestreuen und mit den Vanillekirschen servieren.

    Zubereitung Vanillekirschen:
    1 Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark auskratzen. Stärke mit 2 EL vom Orangensaft vermischen. Wein mit übrigem Orangensaft, Vanillemark und Gelierzucker aufkochen.
    2 Kirschen zugeben und kurz köcheln lassen. Stärkemischung einrühren, Kirschen nochmals kurz aufkochen und vom Herd nehmen.

  • Anzahl Zugriffe: 21966
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare15

Schokoknödel mit Vanillekirschen

  1. kinokel
    kinokel kommentierte am 05.04.2016 um 19:51 Uhr

    Ach, Nachbarn – Eure Süß- und Nachspeisen sind sooo lecker! Einfache Zutaten, die zu einen überraschenden Ergebnis führen...'ne Wucht!

    Antworten
  2. lydia3
    lydia3 kommentierte am 14.03.2016 um 08:39 Uhr

    nur 2 Kirschen einrühren und was mach ich mit den anderen?

    Antworten
    • kanelbullar
      kanelbullar kommentierte am 14.03.2016 um 12:34 Uhr

      Liebe lydia3! Alle Kirschen werden als 2. Punkt der Zubereitung der Vanillekirschen eingerührt. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  3. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 21.12.2015 um 20:49 Uhr

    Sehr gut

    Antworten
  4. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 16.11.2015 um 08:45 Uhr

    das Rezept ist ein Gedicht!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schokoknödel mit Vanillekirschen