Schoko-Kokos-Busserl

Zutaten

  • 3 Eiklar
  • 150 g Staubzucker
  • 150 g Kokosflocken
  • 50 g Schokolade (Zartbitter, gerieben)
  • 1 EL Kakaopulver (ungesüßt)
  • 100 g Kuvertüre (Zartbitter oder Milchschokolade)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Schoko-Kokos-Busserl zunächst das Backrohr auf 180 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Eiklar zu steifem Eischnee aufschlagen. Staubzucker esslöffelweise unterschlagen, bis der Schnee so fest ist, dass ein Messerschnitt darin sichtbar bleibt.
  3. Anschließend die Schneemasse auf zwei Schüsseln aufteilen: Für dunkle Busserl Schokolade und Kakaopulver mit einem Drittel (50 g) der Kokosflocken behutsam unter eine Hälfte der Masse ziehen. Für helle Busserl die restlichen Kokoflocken vorsichtig unter die zweite Hälfte der Schneemasse rühren. Die beiden Massen in je einen Spritzsack mit glatter Tülle füllen und auf das vorbereitete Backblech dressieren.
  4. Im vorgeheizten Ofen ca. 10-15 Minuten auf Sicht backen - die Busserl sollten dabei kaum Farbe nehmen. Vollständig erkalten lassen.
  5. In der Zwischenzeit die Kuvertüre über dem Wasserbad zerlassen und etwas abkühlen lassen.
  6. Die erkalteten Busserl nach Geschmack mit Unter- und Oberseiten in die Kuvertüre tauchen. Schoko-Kokos-Busserl auf einem Backgitter trocknen lassen.

Tipp

Wer sich das mühselige Reiben von Schokolade ersparen möchte, kann die Schoko-Kokos-Busserl auch nur mit ungesüßtem Kakaopulver zubereiten!

  • Anzahl Zugriffe: 8461
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schoko-Kokos-Busserl

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Schoko-Kokos-Busserl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schoko-Kokos-Busserl