Schnelles Fladenbrot mit Kräuter-Frischkäseaufstrich aus der Heißluftfritteuse

Zutaten

Für das Fladenbrot:

  • 500 g Mehl
  • 1 EL Trockengerm
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • Sesam
  • 250 ml Wasser (lauwarm)

Für den Kräuter-Frischkäseaufstrich:

  • 200 g Frischkäse
  • 2 EL Naturjoghurt
  • 2 Handvoll Küchenkräuter (gemischt, z. B. Schnittlauch, Petersilie, Dill, Basilikum, Liebstöckel)
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Philips_Contentproduktion

Zubereitung

  1. Für das schnelle Fladenbrot mit Kräuter-Frischkäseaufstrich aus der Heißluftfritteuse die Germ und den Zucker in lauwarmem Wasser auflösen und mit der Hälfte vom Mehl vermischen. 30 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Das Salz und das restliche Mehl hinzufügen, gut durchkneten und erneut 25 Minuten gehen lassen.
  2. Den Teig portionieren und dünne, runde Fladen ausrollen, noch einmal 10 Minuten gehen lassen. Mit ein wenig Olivenöl bestreichen und mit Sesam bestreuen.
  3. Das Fladenbrot bei 200 Grad in der Philips Airfryer Heißluftfritteuse 10-12 Minuten backen.
  4. Währenddessen den Käuter-Frischkäseaufstrich zubereiten. Dafür Frischkäse und Naturjoghurt glatt rühren. Kräuter, Salz, Pfeffer und die zerdrückte Knoblauchzehe hinzufügen und gut verrühren. In eine Schüssel geben und mit frischen Kräutern garnieren.
  5. Das schnelle Fladenbrot mit Kräuter-Frischkäseaufstrich aus der Heißluftfritteuse servieren.

Tipp

Bereiten Sie den Teig das schnelle Fladenbrot mit Kräuter-Frischkäseaufstrich aus der Heißluftfritteuse am besten am Vortag schon vor.

  • Anzahl Zugriffe: 11750
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schnelles Fladenbrot mit Kräuter-Frischkäseaufstrich aus der Heißluftfritteuse

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Schnelles Fladenbrot mit Kräuter-Frischkäseaufstrich aus der Heißluftfritteuse

  1. sissibaer
    sissibaer kommentierte am 17.05.2020 um 07:54 Uhr

    FRAGE? Hier steht : den Teig portionieren!!! Wie viele Fladenbrote werden das? Und? Kann 10-12 Minuten wirklich stimmen??? Wenn ich das bei 200 Grad in meiner Heissluftfritti mache, bekomme ich nur noch Kohlen!!! Gut...nun...ich habe nicht diese Marke. Aber...200 Grad sind 200 Grad sind 200 Grad...!!! Mit der Bitte um Antwort sagt eure sissibaer MAHLZEIT!!!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schnelles Fladenbrot mit Kräuter-Frischkäseaufstrich aus der Heißluftfritteuse