Schneller Topfenkuchen

Zutaten

Portionen: 12

  • 150 g Butter (zimmerwarm)
  • 160 g Rohrohrzucker (fein)
  • 4 Dotter
  • 4 Eiweiß (steif geschlagen)
  • 750 g Mehlspeistopfen (10 %)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1/2 Zitrone (Saft und abgeriebene Schale)
  • 120 g Grieß (feiner)
  • 1 EL Vanillepuddingpulver
  • 1/2 Pkg. Backpulver
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Eiklar mit Salz steif schlagen.
  2. Butter, Zucker, Vanillezucker, Dotter, Zitronensaft und Zitronenschale cremig aufschlagen. Den Topfen unterrühren.
  3. Grieß, Puddingpulver und Backpulver vermengen und in die Topfenmasse einrühren, Eischnee unter die Topfenmasse heben und in eine ausgefettete Kastenform füllen.
  4. Im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C Ober-/ Unterhitze ca. 55 Minuten backen. Im ausgeschalteten, etwas geöffneten Backrohr überkühlen lassen (dadurch behält der Kuchen die Form).
  5. Lauwarm aus der Form stürzen und nach Belieben mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Wer möchte kann auch in Rum marinierte Rosinen unter den Teig heben.

  • Anzahl Zugriffe: 229214
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welche Kuchenform mögen Sie lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schneller Topfenkuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare6

Schneller Topfenkuchen

    • brigitteb
      brigitteb kommentierte am 20.04.2017 um 11:08 Uhr

      Sorry ! Hab jetzt erst deinen Kommentar gesehen. Mehlspeisetopfen ist ein Speisetopfen mit 10%Fett. Da es diesen nicht überall gibt kannst du auch einen normalen nehmen. Mehl kommt keines rein. Die Stabilität bekommt es durch den Grieß und das Puddingpulver. Backform ist eine normale Kastenform. Wobei ich alle Backformen von der Firma riess habe. Da diese robust sind und jeder Kuchen problemlos aus der Form rutscht.

      Antworten
  1. Huma
    Huma kommentierte am 15.03.2018 um 08:19 Uhr

    Hab einige in Cointreau eingelegte kandierte Orangenwürfel unter den Teig gemischt und das Ergebnis war wunderbar.

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 19.09.2018 um 13:40 Uhr

    Mit kandierten Früchten würde der Kuchen wohl auch schmecken. Und lange haltbar und saftig ist er obendrein.

    Antworten
  3. lydia3
    lydia3 kommentierte am 29.03.2018 um 09:14 Uhr

    aus Silikonformen geht es auch immer heraus

    Antworten
  4. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 20.03.2018 um 08:18 Uhr

    EIn leckeres Kompott passt herrlich dazu

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schneller Topfenkuchen