Schnelle Marillentascherln

Zutaten

Portionen: 12

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die schnellen Marillentascherln die Marillen entkernen und in kleine Stücke schneiden. Mit dem Topfen und dem Rohrohrzucker vermischen.
  2. Den Blätterteig auf einem Backblech ausbreiten, mit dem Teigrad in 12 Stücke teilen (Länge 4 Reihen, Breite 3 Reihen). Die Fülle auf die Stücke verteilen (in die Mitte geben) und jeweils an den Enden zusammendrehen.
  3. Den Teig mit etwas Milch bestreichen und laut Anleitung backen. Die schnellen Marillentascherl aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Tipp

Die übrige Fülle von den schnellen Marillentascherln schmeckt auch ausgezeichnet als Marillencreme.

  • Anzahl Zugriffe: 2950
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schnelle Marillentascherln

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Schnelle Marillentascherln

  1. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 25.07.2018 um 06:11 Uhr

    Ich glaube, in der Zutatenliste hat sich das Fehlerteufelchen eingeschlichen und "100 g Blätterteig" geschrieben.... nehme an, das sollte Topfen heißen.

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 25.07.2018 um 13:19 Uhr

      Liebe kassandra306! Danke für den Hinweis. Wir haben die Zutat korrigiert. Beste Grüße - die Redaktion

      Antworten
    • monic
      monic kommentierte am 25.07.2018 um 10:07 Uhr

      ja richtig Topfen und nicht 2x Blätterteig

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen