Marillen-Topfen-Taschen mit QimiQ

Zutaten

  • 8 Blatt Tante Fanny Frischer Strudelteig (120g)
  • 125 g QimiQ
  • 300 g Topfen
  • 90 g Zucker
  • 1 Stk. Ei
  • 1 EL Maisstärke
  • 1 Stk. Zitrone (Saft)
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 250 g Marillen (aus der Dosen)
  • Butter (zerlassen)
  • 1 Stk. Ei (zum Bestreichen)
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Das Buch vom Blätterteig

Zubereitung

  1. Für die Marillen-Topfen-Taschen mit QimiQ zunächst Strudelteigblätter aus dem Kühlschrank nehmen und ca. 10 Minuten in der Verpackung rasten lassen.
  2. Backrohr auf 190 °C vorheizen.
  3. QimiQ glatt rühren und mit den restlichen Zutaten vermengen. Jeweils zwei Strudelblätter mit zerlassener Butter bestreichen. Teig und in 4 gleich große Quadrate schneiden, Masse darauf verteilen und einschlagen. Mit zerlassener Butter bestreichen und mit Zucker bestreuen.
  4. Marillen-Topfen-Taschen mit QimiQ im vorgeheizten Rohr auf mittlerer Schiene ca. 25-30 Minuten goldgelb backen.

Tipp

Falls Sie kein QimiQ (nur 15 % Fett) zur Hand haben, verwenden Sie für die Marillen-Topfen-Taschen mit QimiQ stattdessen 125 g Sauerrahm und 2 zusätzliche Eier!

  • Anzahl Zugriffe: 16217
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Marillen-Topfen-Taschen mit QimiQ

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 19.12.2015 um 08:51 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 02.07.2015 um 16:02 Uhr

    gut

    Antworten
  3. herzigerezepte
    herzigerezepte kommentierte am 19.04.2015 um 17:51 Uhr

    super Rezept

    Antworten
  4. reicma
    reicma kommentierte am 02.07.2014 um 19:46 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Marillen-Topfen-Taschen mit QimiQ