Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Schmetterlings-Obsttorte

Zutaten

Für den Tortenboden:

Für die Mascarponecreme:

  • 250 g Mascarpone (bei Bedarf mehr)
  • Staubzucker (nach Geschmack)
  • 100 g Vanillepudding (siehe Link; nach Geschmack mehr oder weniger)
  • 3 EL Mandarinensaft (aus der Dose)

Für die Dekoration:

  • 350 g Mandarinen (in Spalten, aus der Dose)
  • 1 EL Kornblumenblüten (getrocknet, rot)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Schmetterlings-Obsttorte zunächst das Backrohr auf 150 °C vorheizen und eine Obsttortenform (flache, gewellte Backform) einfetten.
  2. Für den Biskuitboden Eiklar mit 80 g Zucker steif schlagen. Den restlichen Zucker mit Vanillezucker, Eidotter, Wasser und Zitronenabrieb schaumig aufschlagen. Mehl und Öl langsam einrühren, abschließend den Eischnee behutsam unterziehen.
  3. In die vorbereitete Tortenform füllen und ca. 45 Minuten backen. Ca. nach Hälfte der Backzeit die Temperatur erhöhen auf 170 °C.
  4. Die Form aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten abkühlen lassen, danach den Tortenboden aus der Form lösen und vollständig auskühlen lassen.
  5. Mandarinenspalten abseihen, dabei 3 EL Saft abmessen.
  6. Währendessen für die Creme einen Vanillepudding zubereiten, auf Zimmertemperatur abkühlen lassen (dabei ev. mit Frischhaltefolie bedecken, um die Bildung einer "Haut" zu verhindern).
  7. Mascarpone mit dem Handmixer luftig aufschlagen, Vanillepudding in mehreren, kleinen Portionen unterrühren. Mandarinensaft untermischen und die Creme solange schlagen, bis sie schön glatt ist. Nach Geschmack zusätzlich mit Staubzucker süßen.
  8. Mascarponecreme auf den ausgekühlten Tortenboden streichen. Nun je zwei Mandarinenspalten gegengleich - dicke Spaltenseite an dicke Spaltenseite - nebeneinander legen, sodass sich eine Schmetterlingsform ergibt. Die Torte rundum mit Schmetterlingen belegen. Jeweils zwei getrocknete Blüten als "Fühler" auflegen.
  9. Die Schmetterlings-Obsttorte bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.
  10. Weitere süße Obsttorten-Ideen finden Sie hier!

Tipp

Die Schmetterlings-Obsttorte kann natürlich auch mit frischen Mandarinen zubereitet werden, die Schmetterlingsfühler können z.B. auch mit Schokostreuseln oder anderen getrockneten Blüten aufgelegt werden.

Soll es einmal besonders schnell gehen, die Schmetterlings-Obsttorte einfach mit einem fertigen Tortenboden vom Konditor oder aus dem Supermarkt zubereiten!

Eine Frage an unsere User:
Wie könnte man die Torte Ihrer Meinung nach noch dekorieren?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 4854
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welche Mandarinen würden Sie für dieses Rezept verwenden?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Schmetterlings-Obsttorte

Ähnliche Rezepte

Kommentare15

Schmetterlings-Obsttorte

  1. hoebi82
    hoebi82 kommentierte am 19.03.2019 um 22:45 Uhr

    Mit Brombeeren

    Antworten
  2. Irene Ritter
    Irene Ritter kommentierte am 10.02.2019 um 20:21 Uhr

    mit Pfirsichen, Heidelbeeren, Erdbeeren

    Antworten
  3. barbaraweidinger79
    barbaraweidinger79 kommentierte am 09.02.2019 um 19:55 Uhr

    Melissenblätter

    Antworten
  4. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 05.02.2019 um 09:24 Uhr

    mit frischen Beeren.

    Antworten
  5. ebenberg
    ebenberg kommentierte am 05.02.2019 um 07:17 Uhr

    Scglagobershäufchen mit Pralinen#

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Schmetterlings-Obsttorte