Obsttorte mit Mascarponecreme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Tortenboden:

Auf die Einkaufsliste

Für die Obsttorte mit Mascarponecreme zunächst das Backrohr auf 150 °C vorheizen und eine Obsttortenform fetten.

Für den Tortenboden backen. Dafür die Eiklar mit 80 g Zucker steif schlagen. Den restlichen Zucker mit Eidotter, Vanillezucker, Wasser sowie Zitronenabrieb schaumig schlagen. Mehl und Öl einrühren und zum Schluss den Eischnee vorsichtig unterheben. In die vorbereitete Form füllen und ca. 45 Minuten backen. Nach der Hälfte der Backzeit die Temperatur auf 170 °C erhöhen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit den Mascarpone mit etwas Staubzucker (Menge nach Wahl abschmecken) und Zitronenabrieb cremig rühren. Erdbeeren waschen, das Grün entfernen und das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Kiwi schälen und ebenfalls in Scheiben schneiden.

Die Mascarponecreme auf den ausgekühlten Tortenboden dick aufstreichen. Erdbeer- und Kiwischeiben darauf verteilen. Obsttorte mit Mascarponecreme bis zum Servieren kühl stellen.

Die Videoanleitung zum Belegen finden Sie hier.

Tipp

Wenn es besonders schnell gehen soll, kann für die Obsttorte mit Mascarponecreme auch ein fertiger Tortenboden verwendet werden.

Wer möchte, kann auf die Früchte auch eine Schicht Tortengelee auftragen.

Eine Frage an unsere User:
Mit welchen Früchten lässt sich die Obsttorte mit einem besonders schönen Muster belegen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Was denken Sie über das Rezept?
71 37 7

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare34

Obsttorte mit Mascarponecreme

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 15.07.2017 um 08:21 Uhr

    mit verschiedenen Beeren

    Antworten
    • Gabriele1
      Gabriele1 kommentierte am 14.07.2017 um 17:03 Uhr

      entschuldigung wenn ich mich hier zu wort melde, ich bin ja kein administrator oder moderator hier, aber dieses posting ist im ton sehr daneben. der ganze geburtstag ist nicht wegen einer torte verdorben, man kann ja auch was improvisieren. und zum ersten geburtstag findet es die kleine maus sicher noch nicht so tragisch...

      Antworten
  2. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 15.07.2017 um 17:09 Uhr

    Ananas, Bananen Erdbeeren, Trauben

    Antworten
  3. kwkw
    kwkw kommentierte am 12.10.2017 um 20:56 Uhr

    alle Beeren

    Antworten
  4. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 19.07.2017 um 21:53 Uhr

    heidelbeeren und Himbeeren, und mit Schlagobers und Melissenblätter verzieren

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche