Schlanke Krautsuppe

Anzahl Zugriffe: 68.894

Zutaten

  •   1 Kopf Weißkraut
  •   2 Paprikaschoten (rot oder gelb)
  •   1 Zwiebel (bis 2)
  •   1 Bund Stangensellerie
  •   1 Dose(n) Tomatenwürfel
  •   1 Suppenwürfel (bis 2, je nach Menge des Wassers)
  •   Pfeffer
  •   1 Chilischoten (klein, nach Belieben)
  •   Oregano (nach Belieben)

Zubereitung

  1. Für die Schlanke Krautsuppe das Weißkraut waschen und in kleine Stücke schneiden. Den Paprika entstiehlen und entkernen und ebenfalls klein schneiden.
  2. Die grünen Blätter vom Sellerie entfernen. Den Staudensellerie danach waschen und in kleine Streifen schneiden.
  3. Die Frühlingszwiebel schälen und fein hacken.
    Nach Belieben können Sie auch noch eine Chilischote entkernen, klein schneiden und hinzugeben, damit die Suppe eine feurige Note bekommt.
  4. Das ganze Gemüse sowie die Tomatenwürfel in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Suppenwürfel hinzugeben und mit Oregano und Pfeffer würzen.
  5. Die schlanke Krautsuppe ca. 20 Minuten kochen lassen, bis das Gemüse durch und weich ist. Nun mit einem Mixstab die Suppe pürieren und servieren.

Tipp

Mehr zur Krautsuppen-Diät und einen genauen Diätplan finden Sie hier.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

36 Kommentare „Schlanke Krautsuppe“

  1. e.stelzmueller
    e.stelzmueller — 10.1.2019 um 21:00 Uhr

    anstelle der suppenwürfel verwende ich frische kräuter - so kann man salz sparen

  2. h.stelzmueller
    h.stelzmueller — 10.1.2019 um 21:03 Uhr

    eine sellerieknolle verfeinert den geschmack zusätzlich und hilft auch beim abnehmen

  3. kernöl
    kernöl — 6.1.2016 um 18:28 Uhr

    auch ohne abzunehmen wollen eine gute,gesunde suppe

  4. eva-maria2511
    eva-maria2511 — 17.11.2015 um 11:42 Uhr

    GUT

  5. Maki007
    Maki007 — 13.11.2015 um 17:12 Uhr

    lecker

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Schlanke Krautsuppe