Sauerkrautrouladen

Zutaten

Portionen: 6

Füllung:

  • 250 g Rinderfaschiertes
  • 250 g Schweinsfaschiertes
  • 2 Tasse(n) Langkornreis
  • 2 Stk. Zwiebel
  • 2 EL Schweineschmalz
  • Pfeffer
  • Salz
  • 100 g Räucherspeck
  • 3 Stk. Karotten
  • 1/4 Knolle(n) Sellerie
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Lorbeergewürz
  • 500 ml Rindsuppe (Instant)
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Leichtbutter
  • 2 EL Mehl
  • 1 TL Paprika (edelsüss)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Sauerkrautrouladen den Krautkopf schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen, Stumpf entfernen. Brot und Gewürze dazugeben, mit heissem Wasser übergießen, bis der Krautkopf ganz bedeckt ist.
  2. In einem Steintopf mit Holzdeckel abdecken und das Kraut ca. 10 Tage lang gären lassen. Danach herausnehmen und Kohlblätter vorsichtig einzeln ablösen.
  3. Für die Füllung Faschiertes mit Langkornreis und mit im Schmalz angedünsteten Zwiebelwürfeln, Pfeffer und Salz mischen. Je 3-4 Kohlblätter aufeinander legen, Füllung darauf gleichmäßig verteilen.
  4. Die Krautrouladen aufrollen, mit Garn umbinden. In einer feuerfesten Form die Speckwürferl anbraten. Geputzte, kleinegewürfelte Karotten und Sellerie, Petersilie und Lorbeergewürz dazugeben.
  5. Die Krautrouladen darauflegen. Rindsuppe darüber gießen. Die Rouladen bei geschlossenem Deckel 1.5 Stunden im 200 °C (Gas Stufe 3) heißen Backrohr gardünsten.
  6. Aus Butter mit Zwiebelwürfeln, Mehl und Braten-Fond (von den Rouladen) eine Soße bereiten, mit Paprikapulver und Salz würzen.

Tipp

Die Sauerkrautrouladen am besten mit Salzkartoffeln servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 5715
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Sauerkrautrouladen

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Sauerkrautrouladen

  1. wankatanka
    wankatanka kommentierte am 25.09.2017 um 12:28 Uhr

    warum Brot zum Kraut?

    Antworten
  2. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 02.12.2015 um 22:02 Uhr

    ich liebe sie

    Antworten
  3. minikatze
    minikatze kommentierte am 23.11.2015 um 17:37 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  4. omami
    omami kommentierte am 12.11.2015 um 16:02 Uhr

    Herzhaft, gesund, ......und nie genug

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Sauerkrautrouladen