Saiblingsfilet mit Risotto

Zutaten

Portionen: 4

Für das Risotto:

  • 250 g Risottoreis (Rundkornreis)
  • 1/2 Zwiebel (fein gehackt)
  • 50 g Gemüsewürfeln (z. B. Karotten, Zucchini)
  • 1/16 l Weißwein
  • 1/2 l Gemüsefond
  • 20 g Steirerkraft Kürbiskerne (gehackt)
  • 70 g Parmesan (gerieben)
  • 70 g Butter
  • 1 EL Kernöl

Für die Kurkumasauce:

  • 1/2 Zwiebel (fein gehackt)
  • 2 EL Butter
  • 1 Knoblauchzehen
  • 1 EL Kurkuma
  • 1 EL Weißwein
  • 1/8 l Fischfond
  • 1/8 l Obers (oder Crèmefine)
  • Maisstärke (zum Binden)
Sponsored by Steirerkraft

Zubereitung

  1. Für das Saiblingsfilet mit Risotto zuerst das Filet vorbereiten. Saiblingsfilets mit einer Pinzette entgräten, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und in den Bröseln wenden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Filets darin beidseitig braten.

    Für das Risotto 40 g Butter schmelzen, darin die Zwiebel, Gemüsewürfel und die Kürbiskerne glasieren. Den Reis beimengen und mit Weißwein ablöschen. Auf kleiner Stufe unter ständigem Rühren bissfest garen. Zwischendurch immer wieder mit Gemüsefond aufgießen. Zum Schluss salzen und pfeffern. Die restliche Butter, den Parmesan und die gehackten Kürbiskerne unterrühren.

    Für die Kurkumasauce fein geschnittene Zwiebel in Butter glasieren, den Knoblauch dazu pressen und das Kurkumapulver unterrühren. Mit Weißwein und Fischfond ablösen. Obers beigeben und reduzieren lassen. Schaumig mixen und bei Bedarf die Sauce mit Maizena binden.
  2. Das Saiblingsfilet mit Risotto servieren.

Tipp

Sie können statt Saiblingsfilet auch das Filet von einem anderen Fisch nehnem.

  • Anzahl Zugriffe: 31535
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare12

Saiblingsfilet mit Risotto

  1. jobse
    jobse kommentierte am 24.01.2020 um 11:52 Uhr

    Über das Risotto würde ich noch Schnittlauch streuen.

  2. Maus25
    Maus25 kommentierte am 13.09.2016 um 18:46 Uhr

    VOLL LECKER!!!Vor allem die Sauce... ein Traum.Gibt es bestimmt wieder.Wir haben übrigens ganz einfachen Pangasius verwendet.Schmeckt sicher auch mit jedem anderen Fisch.

  3. obelixxl1
    obelixxl1 kommentierte am 27.06.2015 um 18:10 Uhr

    ok

  4. annie08
    annie08 kommentierte am 28.04.2015 um 14:53 Uhr

    gut

  5. Cookies
    Cookies kommentierte am 24.04.2015 um 09:55 Uhr

    Schon gespeichert

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Saiblingsfilet mit Risotto