Rucola-Risotto

Zutaten

Portionen: 4

  • 2 Schalotte (fein gehackt)
  • 4 EL Rapsöl
  • 400 g Risottoreis;, z.B. Carnaroli, Arborio, Vialone
  • 300 ml Weißwein (trocken)
  • 900 ml Heisse Gemüsebouillon
  • 150 g Frischkäse z.B. Boursin Poivre
  • 100 g Rucola
  • Salz
  • Pfeffer
  • 12 Gekochte Riesencrevetten vielleicht mehr
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Einfach und rasch zubereitet Die Schalotten im Rapsöl glasig weichdünsten. Den Langkornreis dazugeben, kurz mitdünsten, mit dem Weißwein löschen und vollständig kochen. Unter häufigem Rühren nach und nach die heisse Gemüsebouillon zugiessen, so dass der Langkornreis immer knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist. Den Langkornreis zirka zwanzig Min. auf kleiner Flamme sieden.
  2. Zwei Drittel des Rucola klein hacken und gemeinsam mit dem Frischkäse unter den Risotto vermengen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Zu guter Letzt die Riesencrevetten unter den Risotto vermengen, kurz warm werden und anrichten. Mit übrigen Rucolablättchen überstreuen und zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 2706
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Rucola-Risotto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rucola-Risotto