Rouladenbraten

Zutaten

Portionen: 8

  • 1500 g Rindfleisch, am besten Rindsbraten aus der Keu
  • Salz
  • Pfeffer

Füllung:

  • 2 EL Butterschmalz
  • 250 g Faschiertes (Schweinefleisch oder gemischt)
  • 200 g Räucherschinken
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Paprika
  • 100 g Paprika
  • 1 EL Pfeffer (grün)
  • 100 g Porree in Scheibchen
  • 150 g Champignons (Scheiben)
  • 50 g Sellerie (fein gewürfelt)
  • 50 g Karotten (fein gewürfelt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Pkg. Sauerrahm bzw. Crème fraiche (Milchrahm), 200g
  • 1 Ei
  • Rindsuppe
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Füllung Faschiertes und Schinken in einer Bratpfanne mit Butterschmalz anbraten. Alle Ingredienzien der Reihe nach dazugeben und mitschmoren, nachwürzen. Ein Ei mit einem Becher Sauerrahm bzw. Crème fraiche durchrühren, zu der Menge Form, mit ein kleines bisschen klare Suppe auffüllen und leicht leicht wallen.
  2. Die erkaltete Menge auf den gewürzten, aufgeschnittenen Braten pinseln. Als nächstes den Braten zusammenrollen, zubinden und in eine Gratinform legen. Mit einer Tasse Rindsuppe aufgießen und im Backrohr bei 180 °C 90 bis 120 Min. rösten.
  3. Zuspeise: gekochte, geschälte Erdäpfel in gebräunter, gesalzener Butter schwenken und mit Petersilie überstreuen.
  4. Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

  • Anzahl Zugriffe: 2859
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Rouladenbraten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rouladenbraten