Rotzungenfilets im Gemüsebett

Zutaten

Portionen: 4

  • 2 Karotte (mittelgroß)
  • 1 Zucchetti (mittelgroß)
  • 1 Porree (mittelgroß)
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 25 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 500 g Rotzungen (Filets)
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 0.5 Bund Basilikum
  • 250 ml Rahm
  • 1 TL Currypulver
  • 150 g Mozzarella
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Karotte von der Schale befreien. Die Zucchetti abspülen und den Stiel entfernen. Den Porree abspülen. Alle Gemüse in zündholzgrosse Streifen schneiden.
  2. Die Zwiebel von der Schale befreien und klein hacken. In der Butter hellgelb weichdünsten. Das Gemüse beigeben. Unter häufigem Wenden im eigenen Saft weich weichdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. In eine gebutterte Auflaufform Form.
  3. Die Rotzungenfilets mit Saft einer Zitrone beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Filets mit der Haut nach innen zusammenlegen, jeweils 1 Basilikumblatt dazwischenschieben und auf das Gemüse legen. Restliches Basilikum klein hacken. Mit dem Rahm sowie dem Curry durchrühren. Den Mozzarella an der RöstirafFel zum Curryrahm raspeln. Alles über die Fischfilets sowie das Gemüse gleichmäßig verteilen.
  4. Die Rotzungenfilets im auf 200 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten 15 min überbacken.

  • Anzahl Zugriffe: 1618
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Rotzungenfilets im Gemüsebett

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rotzungenfilets im Gemüsebett