Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Rindsgrammelschmalz

Zubereitung

  1. Für das Rindsgrammelschmalz zunächst das Rinderfett fein schneiden.
  2. Die Zwiebel und den Apfel ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
  3. Das Rinderfett in einer Pfanne bei mittlerer bis niedriger Hitze auslassen.
  4. Anschließend die Äpfel und Zwiebeln dazugeben, sowie Majoran, Salz und Pfeffer.
  5. Das Schmalz bis zur gewünschten Bräunung braten lassen.
  6. Rindsgrammelschmalz in verschließbare Gläser abfüllen und abkühlen lassen.

Tipp

Rindsgrammelschmalz ist ein perfektes „Startprodukt“ für viele Gerichte. Wer Rinderbraten oder Rouladen vor dem Schmoren in Rinderschmalz von allen Seiten anbrät, erhält in der späteren Sauce mehr Aromen (verglichen zum Anbraten in Butterschmalz oder Sonnenblumenöl).

  • Anzahl Zugriffe: 719
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Mögen Sie Grammeln?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Rindsgrammelschmalz

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Rindsgrammelschmalz

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen