Rindfleischsulz mit Fisolen-Bohnengemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Sulz:

Für das Gemüse:

  • 150 g Fisolen (frisch und gekocht oder tiefgekühlt)
  • 150 g Kidney-Bohnen (abgetropft)
  • 2 EL Essig
  • 4 EL Pflanzenöl
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
Auf die Einkaufsliste

Für die Rindfleischsulz mit Fisolen-Bohnengemüse zunächst das Gemüse für die Sulz mit wenig Wasser erwärmen, bis es aufgetaut ist. Das Fleisch in Würfel schneiden. Petersilie waschen, vier schöne Blätter beseite legen und den Rest fein hacken. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Vier Förmchen oder eine größere Terrinenform mit Frischhaltefolie auslegen. Je ein Petersilienblatt in jedes Förmchen legen.

Das aufgetaute Gemüse mit Rindfleisch, Petersilie, Salz und Pfeffer mischen. In die Förmchen geben. Die Gelatine ausdrücken, in der heißen Suppe auflösen und in die Förmchen leeren. Für ungefähr 30 Minuten tiefkühlen, danach für 60 Minuten in den Kühlschrank geben.

In der Zwischenzeit Fisolen (tiefgekühlte vorher mit wenig Wasser auftauen) und Bohnen mit Essig, Öl, Zucker, Salz und Pfeffer erwärmen.

Sulz auf ein Teller stürzen, mit den Fisolen anrichten und die Rindfleischsulz mit Fisolen-Bohnengemüse servieren.

Tipp

Zum Rindfleischsulz mit Fisolen-Bohnengemüse passt auch frischer Salat.

Was denken Sie über das Rezept?
5 3 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare12

Rindfleischsulz mit Fisolen-Bohnengemüse

  1. Pandi
    Pandi kommentierte am 05.03.2016 um 18:09 Uhr

    Speisen mit Gelatine soll man besser kühl (maximal Eiskasten) und in Ruhe fest werden lassen, Tiefkühler ist eher ungeeignet, am besten am Vortag zubereiten

    Antworten
  2. Golino
    Golino kommentierte am 14.12.2015 um 20:04 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 06.11.2015 um 22:54 Uhr

    hört sich gut an

    Antworten
  4. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 16.09.2015 um 16:39 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. hantsh
    hantsh kommentierte am 04.06.2015 um 20:57 Uhr

    mjamjam

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche