Rinderhackfleischbaellchen mit Fetakäse an Jungen Moehr ...

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kohlrabi von der Schale befreien, mit dem Kugelausstecher aushöhlen. Zwiebel von der Schale befreien, feinwürfelig schneiden. Thymian abzupfen. Petersilie und Schnittlauch reinigen, klein schneiden. Haferflocken einweichen und Fetakäse würfelig schneiden.
  2. Möhrchen mit dem Küchenmesser abschaben, der Länge nach halbieren, ein kleines bisschen Grün daran und in leichtem Salzwasser kurz blanchieren. Rinderhack mit Haferflocken, Zwiebel, Ei, Schnittlauch, Thymian, Petersilie, Salz und Pfeffer würzen - gut mischen.
  3. Gemüsesuppe aufwallen lassen, Kohlrabi darin auf den Punkt gardünsten. Hackmasse zu kleinen Knödel abdrehen, eine Ausbuchtung eindrücken und mit Fetakäse befüllen, in der Gemüsesuppe 8 bis 10 min gardünsten.
  4. Anschliessend in heissem Butterschmalz rundherum anbraten, halbieren. Bratpfanne mit Butterschmalz erhitzen, Möhrchen darin anschwenken, grüne Pfefferkörner hinzufügen und in den Kohlrabi befüllen. Kalbsgrundsosse erhitzen, mit Schlagobers verfeinern und nachwürzen.
  5. Anrichten:
  6. Soße auf flachen Teller als Spiegel aufgießen, gefüllten Kohlrabi darauf setzen, Fleischbällchen rundherum ansetzen und mit Schnittlauch überstreuen.
  7. 534 Kcal - 27 g Fett - 35 g Eiklar - 37 g Kohlenhydrate - 3 Be (Broteinheiten) : O-Titel : Rinderhackfleischbaellchen mit Fetakäse an jungen : > Möhrchen in Kohlrabi
  8. Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

  • Anzahl Zugriffe: 711
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Rinderhackfleischbaellchen mit Fetakäse an Jungen Moehr ...

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rinderhackfleischbaellchen mit Fetakäse an Jungen Moehr ...