Riesengarnelen-Grammel-Pofesen mit Häupelsalat

Zutaten

Portionen: 4

  • 400 g Riesengarnelen (Darm und Schale entfernt)
  • 50 g Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 80 g Grammeln
  • 50 g Petersilie (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Wecken Toastbrot (klein)
  • 100 g Mehl (glatt)
  • 3 Eier (verquirlt)
  • 200 g Butterschmalz (zum Backen)
  • 2 Häuptelsalat (geputzt und gewaschen)

Salatdressing:

  • 70 g Obers
  • 50 g Sauerrahm
  • 15 g Schalottenessig
  • 20 g Traubenkernöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Riesengarnelen grob faschieren. Das Garnelenfaschierte in Olivenöl leicht anbraten, dabei fein gehackten Knoblauch hinzugeben. Mit Grammeln, Saft einer Zitrone, Petersilie, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Auskühlen.
  2. Das Toastbrot auf der Breitseite mit der Aufschneidemaschine ca. 5 mm-Scheibchen schneiden. Mit der Garnelenfuelle bestreichen und einer weiteren Toastscheibe belegen.
  3. Die Brote in Mehl auf die andere Seite drehen, durch das verquirlte Ei ziehen und in Butterschmalz goldbraun backen. Darauf auf Küchenrolle abrinnen und in das auf 100 °C temperierte Rohr stellen.
  4. Für das Dressing: Alle Ingredienzien miteinander durchrühren und den Blattsalat damit einmarinieren.
  5. Blattsalat in der Tellermitte anrichten. Riesengarnelen-Grammel-Pofesen halbieren und darauf anrichten.
  6. harmonischer Weißwein

  • Anzahl Zugriffe: 1329
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Riesengarnelen-Grammel-Pofesen mit Häupelsalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Riesengarnelen-Grammel-Pofesen mit Häupelsalat