Ricotta-Kasnudeln mit Tomaten-Spinat

Zutaten

Portionen: 3

Für die Ricotta Kasnudeln:

Für den Tomaten-Spinat:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Ricotta-Kasnudeln mit Tomaten-Spinat erst den Nudelteig zubereiten.Dafür Mehl, Eier und ca. 1,5 EL Olivenöl miteinander gut vermengen und ca. 30 Minuten rasten lassen.
  2. Inzwischen den Spinat mit den klein geschnittenen Zwiebeln in 1 EL Öl dünsten und dann die Masse abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen den Ricotta dazu mischen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Dann den Nudelteig dünn ausrollen und falls keine Form vorhanden ist, mit einem Glas Kreise ausstechen. In die Mitte des Kreises ein wenig der Ricotta-Spinat-Masse geben.
  4. Zusammenklappen und gut an den Rändern entweder mit der Hand krendeln oder z. B. mit der Gabel zusammendrücken. Die Ricotta Kasnudeln für ca. 3-5 Minuten in leicht kochendem Wasser kochen, bis diese an der Oberfläche schwimmen.
  5. Für den Tomaten-Spinat den Blattspinat gut waschen. Den Knoblauch schälen und in feine Streifen, die Tomaten in kleine Würfel schneiden. In einer heißen Pfanne mit Olivenöl Tomatenstücke, Knoblauch und den Spinat dazugeben.
  6. Kurz durchrühren bis der Spinat zusammenfällt und mit ganz wenig Gemüsesuppe ablöschen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Ricotta-Kasnudeln vermengen und mit frisch geriebenem Parmesan bestreut servieren.

Tipp

Die Ricotta-Kasnudeln mit Tomaten-Spinat anstatt mit Parmesan, mit gerösteten Pinienkernen bestreuen.

  • Anzahl Zugriffe: 3230
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Ricotta-Kasnudeln mit Tomaten-Spinat

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Ricotta-Kasnudeln mit Tomaten-Spinat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Ricotta-Kasnudeln mit Tomaten-Spinat