Ribiselkuchen

Zutaten

Portionen: 8

  • 150 g Zucker
  • 3 EL Wasser
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 4 Eidotter
  • 50 g Butter (zerlassen)
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 2 EL Milch

Für die Schneehaube:

  • 4 Eiweiß
  • 200 g Zucker
  • 250 g Ribisel (oder beliebig auch mehr)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Ribiselkuchen die zerlassene Butter mit Dotter, Zucker, Vanillezucker und Wasser gut verrühren. Das mit Backpulver vermischte Mehl und die Milch unterrühren.
  2. Das Backblech mit Butterpapier aulegen und den Teig dünn darauf verteilen. Mit dem Eiklar und dem Zucker einen Schnee herstellen, die Ribisel unter den Schnee ziehen und den Teig damit bedecken.
  3. Im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad 30 Minuten backen. Anschließend noch heiß in rechteckige Stücke schneiden.

Tipp

Der Ribiselkuchen ist überaus saftig. Man kann die Ribisel auch in den Teig, anstatt in den Schnee mischen und den Kuchen vorher backen und gegen Ende den Schnee darüber verteilen und nochmals damit überbacken. So bekommt der Kuchen eine schöne dicke und weiße Schneeschicht.

  • Anzahl Zugriffe: 3946
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Ribiselkuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Ribiselkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Ribiselkuchen