Ribisel-Dinkelvollkornkuchen

Zutaten

Portionen: 1

Für den Boden:

  • 6 Eidotter
  • 120 g Rohrzucker
  • 1 Prise Bourbon-Vanillezucker
  • 3 EL Wasser (lauwarm)
  • 70 g Butter (zimmerwarm)
  • 280 g Dinkelvollkornmehl
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • 1/4 l Milch
  • 2 Eiklar

Für die Schneehaube:

  • 4 Eiklar
  • 300 g Ribisel
  • 4 EL Feinkristallzucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Ribisel-Dinkelvollkornkuchen die Eier trennen und die Eiklar in zwei Schüsseln geben. Zwei der Eiklar zu einem steifen Schnee schlagen. Die ganzen Eidotter mit Rohrzucker und Bourbon-Vanillezucker cremig aufschlagen. Das lauwarme Wasser langsam zugeben und weiterschlagen.
  2. Dinkelvollkornmehl mit Weinsteinbackpulver vermischen. Abwechselnd Milch und das Mehl-Backpulvergemisch unter den Teig rühren. Die steif geschlagenen Eiklar vorsichtig unterheben.
  3. Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und im Backrohr bei 180°C ca. 25 Minuten backen. Währenddessen die Ribisel waschen und verlesen, abtrocknen lassen.
  4. Die restlichen vier Eiklar mit Feinkristallzucker schön steif ausschlagen und die Ribisel vorsichtig unterheben. Nach den 25 Minuten Backzeit auf den Boden streichen (ohne auskühlen) und nochmals rund 15 Minuten bei gleicher Hitze nachbacken.

Tipp

Den Ribisel-Dinkelvollkornkuchen kurz überkühlen lassen oder gleich warm genießen.

  • Anzahl Zugriffe: 3508
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Ribisel-Dinkelvollkornkuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Ribisel-Dinkelvollkornkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Ribisel-Dinkelvollkornkuchen