Rheinischer Heringssalat

Zutaten

Portionen: 4

  • 5 Matjesfilets (groß)
  • 200 g gekochte, geschälte Erdäpfel
  • 2 Äpfel (säuerlich)
  • 100 g Zwiebel
  • 100 g Rote Rüben, roh od. a.d.Glas
  • 100 g Gewürzgurken

Sauce:

  • 200 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 50 g Delikatess-Mayonaise
  • 0.5 TL Senf (scharf)
  • 2 EL Rotweinessig
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Prise Zucker

Ausserdem:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Sauce kann in einer leichteren geben genauso nur mit Essig und Öl und Gewürzen zubereitet werden.
  2. Alle Ingredienzien werden zerkleinert, in Würfel geschnitten, die Zwiebel in Streifchen geschnitten oder fein gehackt. Alle Ingredienzien der Sauce miteinander durchrühren und über den Blattsalat geben. Daraufhin ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen.
  3. Mit Schnittlauchröllchen, Petersilie und den hartgekochten Eierhälften zu Tisch bringen.
  4. Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

  • Anzahl Zugriffe: 891
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Rheinischer Heringssalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Rheinischer Heringssalat