Reisburger mit Sauce

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Reisburger die Suppe mit Lorbeerblatt aufkochen. Reis hinzugeben und bei milder Hitze und geschlossenem Deckel quellen lassen.
  2. Parmesan reiben, 1 Knoblauchzehe fein hacken und beides unter den Reis mischen. Mit Salz abschmecken. Aus dem Reis Burger formen und diese in Reismehl wenden.
  3. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Burger darin auf beiden Seiten goldbaun braten. Dann im Backrohr warm halten.
  4. Für die Sauce die Chilischote waschen, entkernen und fein schneiden. 1 Knoblauchzehe pressen. Dille waschen, trocknen und grob hacken.
  5. Paprika waschen, entkernen und fein würfeln. Schlagobers steif schlagen. Sauerrahm mit Zitronensaft vermischen. Dill mit Knoblauch, Chili und Paprika unterrühren.
  6. Schlagobers unterheben und das Ganze mit Salz abschmecken. Die Reisburger mit Sauce servieren.

Tipp

Die Reisburger schmecken warm, wie auch kalt. So sind sie perfekt für ein Picknick oder auch am nächsten Tag im Büro noch ein köstlicher Snack.

  • Anzahl Zugriffe: 2325
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Reisburger mit Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Reisburger mit Sauce