Reisblattalan (Reisplatl`n, Reisplatteln)

Zutaten

Portionen: 4

  • 350 g Reis (gekocht und ca. 100g roh)
  • 3 Eier
  • Petersilie (gehackt)
  • Salz
  • 50 g Pignoli (Pinienkerne geröstet)
  • Öl (zum Braten)

Zubereitung

  1. Die Eier mit der gehackten Petersilie und etwas Salz durchrühren. Den gekochten, gesalzenen Reis und die angerösteten, nach Belieben grob gehackten Pignoli unterrühren. Mit Hilfe eines Löffels in eine leicht geölte erhitzte Pfanne kleine Häufchen setzen, diese etwas flachdrücken und von beiden Seiten knusprig braten. Herausheben und bei Bedarf mit Küchenkrepp abtupfen.

  • Anzahl Zugriffe: 7149
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare10

Reisblattalan (Reisplatl`n, Reisplatteln)

  1. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 06.12.2015 um 13:51 Uhr

    oh wow, hab das bis jetzt immer nur mit Kartoffeln gemacht! interessante alternative!

  2. zorro20
    zorro20 kommentierte am 20.11.2015 um 08:02 Uhr

    interessant muss ich mal probieren

  3. Senior
    Senior kommentierte am 10.08.2015 um 23:54 Uhr

    lecker

  4. Gast kommentierte am 28.07.2015 um 11:49 Uhr

    probier ich demnächst

  5. verenahu
    verenahu kommentierte am 27.04.2015 um 06:15 Uhr

    lecker

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Reisblattalan (Reisplatl`n, Reisplatteln)