Reisauflauf mit Apfel aus der Heißluftfritteuse

Zutaten

Portionen: 2

  • 100 g Rundkornreis
  • 500 ml Milch
  • 1/2 TL Zimt (gemahlen)
  • Salz
  • 60 g Butter
  • 40 g Zucker
  • 1/4 Zitrone (Abrieb und Saft)
  • 1 Apfel
  • 1 Ei
  • Butter (für die Form)
  • Brösel (für die Form)
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Philips_Contentproduktion

Zubereitung

Für den Reisauflauf mit Apfel aus der Heißluftfritteuse zunächst Reis, Milch und Salz erhitzen und so lange köcheln, bis der Reis weich ist. Zimt einrühren. Auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Mit etwas Zitronensaft beträufeln.

Eiklar zu steifem Schnee schlagen. Butter, Zucker und Zitronenabrieb cremig schlagen. Eigelb unterrühren und den Reis hinzufügen. Eischnee nur kurz unterheben. Zuletzt die Äpfel rasch einrühren.

Die Backform der Philips Airfryer Heißluftfritteuse buttern und mit Bröseln ausstreuen. Die Masse einfüllen und für ungefähr 45 Minuten bei 160 °C backen.

Den Reisauflauf mit Apfel aus der Heißluftfritteuse mit Staubzucker bestreut servieren.

Tipp

Den Reisauflauf mit Apfel aus der Heißluftfritteuse als Dessert oder Hauptspeise servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 2429
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Rezeptempfehlung zu Reisauflauf mit Apfel aus der Heißluftfritteuse

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Reisauflauf mit Apfel aus der Heißluftfritteuse

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Reisauflauf mit Apfel aus der Heißluftfritteuse