Ravioli Mit Tofu

Zutaten

Portionen: 4

Füllung:

Teig:

  • 2 Eier
  • 1 EL Salz
  • 200 g Weizenmehl
  • Mehl (zum Ausrollen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Teig die Eier mit dem Salz leicht verrühren, in das Mehl eine Ausbuchtung drücken, die Eier einfüllen und von der Mitte aus mit dem Mehl gut zusammenkneten. Solange mit beiden Händen herzhaft durchmischen, bis der Teig glatt und leicht glänzend wird. Eventuell ein kleines bisschen Wasser hinzufügen.
  2. Den Teig in ein feuchtes Geschirrhangl einschlagen und wenigstens 2Minuten lang ruhen.
  3. Für die Füllung Sauerampfer, Mangold, Spinat und Frühlingszwiebeln reinigen, abspülen, in Salzwasser kurz blanchieren, abschütten und leicht auspressen. alles zusammen mit den Borretschblättern sehr klein hacken und mit der gewürfelten Zwiebel in erhitzter Butter weichdünsten. Mit zerbröseltem Tofu, den Gewürzen und den Kräutern ausführlich mischen. Füllung zur Seite stellen.
  4. Den Teig messerrückendick auf einer bemehlten Arbeitsfläche auswalken und daraus Rechtecke ausradeln.
  5. Die Gemüse-Tofu-Füllung in eine Hälfte eines Rechteckes legen, die Ränder anfeuchten, die andere Hälfte darüberklappen und die Ränder gut fest drücken.
  6. Die Ravioli in ausreichend kochend heissem Salzwasser 15-18 Min. gardünsten, dann mit der Schaumkelle herausheben und anrichten. Dazu passt eine würzige Paradeisersauce und frischgeriebener Parmesan.
  7. Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

  • Anzahl Zugriffe: 1073
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Ravioli Mit Tofu

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Ravioli Mit Tofu