Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Raffaello-Weihnachtskugeln

Zutaten

  • 300 g Schokolade (weiße)
  • 160 g Kokosette
  • 100 g Butter
  • 100 g Staubzucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 4 EL Orangensaft
  • 4 EL Rum
  • 1 Pkg Mandeln (ganze)
  • Kokosette (zum wälzen der fertigen Kugel)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Raffaello-Weihnachtskugeln zuerst die weiße Schokolade und die Butter schmelzen. Die beiden Zutaten mit dem Staubzucker, Vanillezucker und dem Kokosett verquirlen.
  2. Am besten nimmt man eine frische Orange, presst den Saft aus und mengt 4 Esslöffel zu der Masse. Jetzt noch 4 Esslöffel Rum dazugeben (man kann auch einfach zusätzlich 4 EL Orangensaft nehmen).
  3. Die fertige Raffaello-Masse kalt stellen. Dies benötigt oft ein paar Stunden. Wenn die Masse einigermaßen fest geworden ist, kleine Kugeln formen und jeweils eine ganze Mandel einarbeiten.
  4. Zum Schluss noch in etwas Kokosette wälzen und in kleine Papierförmchen legen.

Tipp

Die Raffaello-Weihnachtskugeln kann man auch ohne Rum machen oder mit Kokoslikör.

  • Anzahl Zugriffe: 22417
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Raffaello-Weihnachtskugeln

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Raffaello-Weihnachtskugeln

  1. dorli58
    dorli58 kommentierte am 19.12.2015 um 12:36 Uhr

    muss ich jetzt gleich machen

    Antworten
  2. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 22.11.2015 um 16:28 Uhr

    toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Raffaello-Weihnachtskugeln