Radieschensuppe

1. Für die Radieschensuppe mit Kren Radieschen waschen, putzen und halbieren. Mit Zitronensaft beträufeln. Zwiebeln schälen, fein hacken und in der

Zutaten

Portionen: 4

Für die Suppe:

Zum Garnieren:

Zubereitung

  1. Für die Radieschensuppe zunächst die Schalotten schälen und fein hacken. Die Radieschen putzen, für die Suppe vierteln, jene für die Garnitur in feine Stifte schneiden.
  2. Butter schmelzen und die Schalotten darin glasig anbraten. Die Radieschen dazugeben. Mit Zitronensaft und Weißwein ablöschen und mit Gemüsesuppe aufgießen. Das Schlagobers hinzufügen und alles einmal aufkochen. So lange köcheln, bis die Radieschen weich sind.
  3. Salzen und pfeffern. Für eine intensivere Farbe den Rote-Rüben-Saft hinzufügen. Die Suppe fein pürieren.
  4. Zum Anrichten die Radieschensuppe in Teller oder Suppentassen füllen und mit Dille, Petersilie, Kren und den Radieschenstiften garnieren.

Tipp

Die Radieschensuppe mit Weißbrot und einem Schlagobershauberl servieren.

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie, damit die Cremesuppe tatsächlich schön sämig und cremig wird?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 51851
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Radieschensuppe

Ähnliche Rezepte

Kommentare49

Radieschensuppe

  1. franziska 1
    franziska 1 kommentierte am 07.05.2021 um 12:49 Uhr

    sehr gut

  2. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 02.06.2019 um 10:44 Uhr

    eine buttereinbrenn machen

  3. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 02.06.2019 um 10:44 Uhr

    mit etw. mehl binden

  4. ninchen240
    ninchen240 kommentierte am 23.05.2019 um 00:36 Uhr

    Kokosmilch

  5. kwkw
    kwkw kommentierte am 20.05.2019 um 22:12 Uhr

    angeschlagenes Schlagobers dazugeben

  6. hoebi82
    hoebi82 kommentierte am 20.05.2019 um 10:04 Uhr

    Mit Dinkelcreme verfeinern

  7. Fani1
    Fani1 kommentierte am 20.05.2019 um 08:32 Uhr

    Mit Brunch verfeinere ich sehr gerne.

  8. Doris Martin
    Doris Martin kommentierte am 20.05.2019 um 08:02 Uhr

    Schlagobers dazugeben

  9. IngeSkocht
    IngeSkocht kommentierte am 12.04.2019 um 13:19 Uhr

    Creme fine

  10. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 06.03.2018 um 19:44 Uhr

    Geschlagene Sahne unterheben.

  11. ritag
    ritag kommentierte am 11.07.2017 um 22:25 Uhr

    mir fallt nur noch " legieren" ein

  12. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 01.07.2017 um 23:50 Uhr

    die

    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 03.07.2017 um 12:36 Uhr

      Liebe lizzy2500, danke für den Hinweis, wurde ausgebessert! Mit kulinarischen Grüßen, die Redaktion.

  13. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 12.05.2017 um 09:26 Uhr

    creme fraiche

  14. Thekla
    Thekla kommentierte am 11.05.2017 um 22:51 Uhr

    mit Schlagobers

  15. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 11.05.2017 um 19:00 Uhr

    Geschmacksträger Nr. 1 ist und bleibt Fett für diese Fragestellung und auch die Lösung.

  16. KarinD
    KarinD kommentierte am 09.05.2017 um 23:47 Uhr

    Mit Saurer Sahne sehr gut und cremig.

  17. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 09.05.2017 um 22:08 Uhr

    obers schlagen

  18. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 09.05.2017 um 20:22 Uhr

    mit schlagobers verfeinern

  19. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 09.05.2017 um 17:51 Uhr

    Etwas Sauerrahm dazu

  20. l.isa.s
    l.isa.s kommentierte am 09.05.2017 um 16:29 Uhr

    ... mit Crème fraîche aufmixen macht Cremesuppen noch cremiger.

  21. hertaalexandra
    hertaalexandra kommentierte am 09.05.2017 um 16:27 Uhr

    mit dem Pürierstab aufschlagen und weniger Flüssigkeit nehmen zugießen kann man noch immer was

  22. katerl19
    katerl19 kommentierte am 09.05.2017 um 16:16 Uhr

    Nach der Obersbeigabe ausgiebig mixen!

  23. tini.bema
    tini.bema kommentierte am 09.05.2017 um 14:41 Uhr

    klein geschnittene Kartoffel mitkochen. Suppe pürieren und eventuell etwas Rahm oder Cremefime hinzufügen.

  24. gruenspan
    gruenspan kommentierte am 09.05.2017 um 13:53 Uhr

    Mit Maisstärke binden

  25. likely1988
    likely1988 kommentierte am 09.05.2017 um 11:14 Uhr

    besonders cremig wird die Suppe wenn man den Gemüsestampferaufsatz vom Pürierstab nimmt

  26. Santana&Shaw
    Santana&Shaw kommentierte am 09.05.2017 um 11:10 Uhr

    Etwas Sauerrahm oder Obers dazu und aufmixen, dann wird es schön sämig

  27. Maus25
    Maus25 kommentierte am 09.05.2017 um 10:42 Uhr

    Kann die auch von Kindern gegessen werden oder kommt die Schärfe der Radieschen dann mehr heraus?

    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 09.05.2017 um 11:06 Uhr

      Liebe Maus25! Nein, die Supper ist dadurch keineswegs schärfer. Im Gegenteil. Liebe Grüße aus der Redaktion

  28. likely1988
    likely1988 kommentierte am 26.04.2017 um 11:27 Uhr

    statt Obers Sauerrahm

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Radieschensuppe