Radieschensuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Suppe:

Zum Garnieren:

Für die Radieschensuppe zunächst die Schalotten schälen und fein hacken. Die Radieschen putzen, für die Suppe vierteln, jene für die Garnitur in feine Stifte schneiden.

Butter schmelzen und die Schalotten darin glasig anbraten. Die Radieschen dazugeben. Mit Zitronensaft und Weißwein ablöschen und mit Gemüsesuppe aufgießen. Das Schlagobers hinzufügen und alles einmal aufkochen. So lange köcheln, bis die Radieschen weich sind.

Salzen und pfeffern. Für eine intensivere Farbe den Rote-Rüben-Saft hinzufügen. Die Suppe fein pürieren.

Zum Anrichten die Radieschensuppe in Teller oder Suppentassen füllen und mit Dille, Petersilie, Kren und den Radieschenstiften garnieren.

Tipp

Die Radieschensuppe mit Weißbrot und einem Schlagobershauberl servieren.

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie, damit Cremesuppe tatsächlich schön sämig und cremig wird?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Was denken Sie über das Rezept?
25 15 10

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare36

Radieschensuppe

  1. KarinD
    KarinD kommentierte am 09.05.2017 um 23:47 Uhr

    Mit Saurer Sahne sehr gut und cremig.

    Antworten
  2. l.isa.s
    l.isa.s kommentierte am 09.05.2017 um 16:29 Uhr

    ... mit Crème fraîche aufmixen macht Cremesuppen noch cremiger.

    Antworten
  3. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 12.05.2017 um 09:26 Uhr

    creme fraiche

    Antworten
  4. spiderling
    spiderling kommentierte am 11.05.2017 um 22:51 Uhr

    mit Schlagobers

    Antworten
  5. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 11.05.2017 um 19:00 Uhr

    Geschmacksträger Nr. 1 ist und bleibt Fett für diese Fragestellung und auch die Lösung.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche