Putencordonbleu mit Petersilkartoffeln

Zutaten

Portionen: 1

  • 1 Stk. Putenschnitzel (groß)
  • 2 Blatt Schinken
  • 1 Blatt Käse
  • Salz
  • Öl (zum Herausbacken)
  • 1 Ei
  • Mehl (zum Panieren)
  • Semmelbrösel (zum Panieren)
  • 4 Stk. Kartoffeln
  • Petersilie (frisch)
  • 1 EL Butter
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Putencordonbleu mit Petersilkartoffeln das Schnitzel kurz abwaschen, abtupfen, leicht klopfen und etwas salzen. Auf eine Schnitzelhälfte je 2 Blatt Schinken und ein Blatt Käse legen und danach die zweite Hälfte daraufklappen.
  2. Nun zuerst im Mehl, dann im verquirlten Ei und zuletzt in den Semmelbröseln wenden und dabei den Rand gut zudrücken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Cordon bleu langsam goldbraun rausbacken.
  3. Für die Petersilkartoffeln die Kartoffeln kochen, schälen und vierteln, die Petersilie fein hacken. Butter erwärmen, Petersilie dazugeben und anschließend die Kartoffeln darin schwenken.

Tipp

Zum Putencordonbleu mit Petersilkartoffeln frischen Blattsalat als Beilage servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 1897
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Putencordonbleu mit Petersilkartoffeln

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Putencordonbleu mit Petersilkartoffeln

  1. beate1971
    beate1971 kommentierte am 06.07.2017 um 06:50 Uhr

    i nimm gouda oder edamer, siegi.

    Antworten
  2. Siegi St.
    Siegi St. kommentierte am 05.07.2017 um 19:30 Uhr

    Welchen Käse verwendest du?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Putencordonbleu mit Petersilkartoffeln