Pot au Feu von Kaninchen und Fenchel

Zutaten

Portionen: 4

  • 500 g Gemüse (Fenchel, Zucchini, Karotten, Brokkoli)
  • Fenchelkraut
  • 150 ml Weißwein
  • 1 EL Nouilly Prat (weißer Wermut)
  • 500 ml Gemüsefond (o. Geflügelfond)
  • 4 Kaninchenfilets
  • 150 g Butter (kalt)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Pot au Feu das Gemüse abspülen, grob zerkleinern, in Salzwasser blanchieren und geeistem Wasser abschrecken.
  2. Weißwein und Nouilly Prat in einem Kochtopf erhitzen und ein wenig einköcheln lassen, mit dem Gemüse- beziehungsweise Geflügelfond ablöschen und die mit Salz und Pfeffer gewürzten Kaninchenfilets darin gardünsten.

    Das Fleisch herausnehmen und warmstellen. Den Fond derweil weiterköcheln, bis er um in etwa die Hälfte reduziert ist. Die Butter hinzfügen, die Sauce cremig zermusen und würzen. Das Gemüse einfüllen und den Pot au Feu in tiefen Tellern servieren.

Tipp

Servieren Sie zu dem Pot au Feu am besten Reis oder Couscous.

  • Anzahl Zugriffe: 1751
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Pot au Feu von Kaninchen und Fenchel

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Pot au Feu von Kaninchen und Fenchel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pot au Feu von Kaninchen und Fenchel