Pollo al ajillo - Henderl mit Knoblauch

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Hühnchen unter fliessend-kaltem Wasser abschwemmen, abtrocknen, in 12 Teile schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Die abgezogenen Knoblauchzehen in einem Mörser mit dem Salz zu einer Paste zerreiben, mit der Zitronenschale und der Petersilie mischen. Die Hendlteile damit rundum einreiben und im Kühlschrank wenigstens 2-3 Stunden ziehen. Anschliessend die Hendlteile im Mehl auf die andere Seite drehen. Das Olivenöl in einem Fritiertopf erhitzen und die Hendlteile darin goldgelb in Öl herausbacken, herausnehmen und zu Tisch bringen.
  2. Kartoffelviertel zu Tisch bringen.

Tipp

Für dieses Rezept der Zitronen-Knoblauch-Haxerl unbedingt reife Zitronen aus biologischem Anbau verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 1347
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Pollo al ajillo - Henderl mit Knoblauch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pollo al ajillo - Henderl mit Knoblauch