Pizza Pugliese

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Teig:

  • 450 g Mehl
  • 1 Teelöffel Salz (gestrichen)
  • 20 g Germ (oder Trockengerm)
  • 190 ml Wasser (lauwarm)
  • 2 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • Sonnenblumenöl (oder anderes Pflanzenöl)
  • Maismehl (für das Blech)

Für den Belag:

  • 750 g Paradeiser (frische, vollreife bzw. aus der Dose geschält)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 500 g Gemüsezwiebeln (der evtl. weiße italienische Zwiebeln)
  • 30 g Butter
  • 2 Teelöffel Oregano
  • 220 g Mozzarella
  • 2 EL Parmesankäse (frisch gerieben)
  • 0,5 Teelöffel Cayennepfeffer
Auf die Einkaufsliste

Für die Pizza Pugliese den Ofen vorwärmen auf 250 Grad. Backblech oder evtl. Pizza-Formen mit Öl einpinseln oder evtl. dünn mit Maismehl überstreuen.

Die Paradeiser mit kochend heissem Wasser blanchieren, mit kaltem Wasser abschrecken und schälen.

Halbieren, Stengelansätze entfernen. Tomatenhälften mit der Schnittfläche nach unten auf ein Schneidebrett drücken, so dass Kerne und Flüssigkeit herauslaufen.

Tomatenfleisch kleinwürfelig schneiden und würzen. Dosentomaten abschütten und würfeln. Mit Salz und Pfeffer überstreuen.

Zwiebeln von der Schale befreien und in schmale Ringe schneiden. In Butter glasig weichdünsten. Teig in Blechgröße auswalken.

Zunächst Paradeiser, dann Zwiebeln darauf gleichmäßig verteilen. Mit Oregano, Salz und Pfeffer überstreuen.

Mozzarella in schmale Scheibchen schneiden und damit die Zwiebeln belegen. Pizza 20 Min. backen, dann den Parmesan und ein kleines bisschen Cayennepfeffer darüberstreuen, in 5 Min. zu Ende backen.

Tipp

Die Pizza Pugliese kann man alternativ auch mit Pizzakäse machen.

Was denken Sie über das Rezept?
3 1 1

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Pizza Pugliese

  1. Milchsemmel
    Milchsemmel kommentierte am 20.08.2017 um 23:00 Uhr

    Ich nehme noch Oliven dazu

    Antworten
  2. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 06.12.2016 um 11:58 Uhr

    Komisch - zweimal das fast gleiche Rezept unter anderen Namen, aber mit dem gleichen Foto! Sehr merkwürdig, ob da etwa abgekupfert worden ist? http://www.ichkoche.at/pizza-mit-faschiertem-rezept-221269

    Antworten
  3. yoyama
    yoyama kommentierte am 29.01.2015 um 16:54 Uhr

    das schmeckt !

    Antworten
  4. marelif
    marelif kommentierte am 15.01.2015 um 10:32 Uhr

    sehr gut!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche