Mini-Pizze mit Rucola

Anzahl Zugriffe: 10.799

Zutaten

Portionen: 7

  •   1 Dr. Oetker Pietro Pizzi Margherita
  •   Rucola Salat
  •   Cocktailtomaten
  • Paprika
  •   Weißer Balsamicoessig
  •   Olivenöl
  •   Salz
  •   Pfeffer
  •   Ausstechform (rund, Durchmesser ca. 7 cm)
Sponsored by Pietro Pizzi

Zubereitung

  1. Für die Mini-Pizze mit Rucola die Pizza in der Folie 10 Minuten antauen lassen und währenddessen das Backrohr auf 220°C Ober- / Unterhitze vorheizen (Heißluft: etwa 200°C; Gas: Stufe 5-6). Sobald der Ofen die Temperatur erreicht hat, Pizza aus der Folie nehmen, auf den mittleren Rost legen und 7-8 Minuten backen. Die Pizza ist fertig, sobald der Käse geschmolzen ist.

    Während die Pizza im Ofen bäckt, den Salat vorbereiten: Rucola (vorzugsweise kleinere Blätter) waschen und gut abtropfen lassen, Cocktailtomaten und Paprika in kleine Stücke schneiden. Die Salatzutaten in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend etwas Olivenöl und Essig hinzugeben und gut durchmischen.
    Mit dem runden Ausstecher 7 Pizzastücke aus der etwas abgekühlten Pizza ausstechen und mit dem Salat dekorieren. Die Mini-Pizze mit Rucola servieren.

Tipp

Damit der Rucola Salat nicht welkt, diesen erst kurz vor dem Servieren marinieren und auf die Mini-Pizze geben.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

20 Kommentare „Mini-Pizze mit Rucola“

  1. Pesu
    Pesu — 7.1.2023 um 06:56 Uhr

    sehen niedlich aus

  2. martinastefan
    martinastefan — 22.12.2015 um 21:50 Uhr

    gut!

  3. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 — 20.10.2015 um 04:29 Uhr

    Lecker

  4. molenaar
    molenaar — 10.10.2015 um 10:29 Uhr

    Gut

  5. sarnig
    sarnig — 19.6.2015 um 08:57 Uhr

    schmeckt!

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Mini-Pizze mit Rucola