Piraten-Spieße

Zutaten

Sponsored by Barilla

Zubereitung

  1. Für die Piraten-Spieße das Kabeljaufilet in 2–3 cm große Stücke schneiden. Paprika putzen und in gleich große Dreiecke schneiden. Zucchini längs halbieren und quer in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mais quer vierteln.
  2. Pasta in reichlich Salzwasser bissfest kochen, abseihen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Fisch und Gemüse abwechselnd auf 2 Holzspieße stecken, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
  3. Die Piraten-Spieße im Öl beidseitig braten, herausheben und warm stellen. Bratrückstand mit Sahne aufgießen und aufkochen. Pasta mit der Sauce vermischen, anrichten und mit den Spießen servieren.

Tipp

Dieses Piraten-Spieß Rezept macht Kinder Spaß!

Und ist auch sehr gut zum Grillen geeignet!

  • Anzahl Zugriffe: 13635
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare11

Piraten-Spieße

  1. Fiwimi
    Fiwimi kommentierte am 13.08.2015 um 20:53 Uhr

    lecker

  2. klaus1958
    klaus1958 kommentierte am 07.04.2015 um 12:04 Uhr

    lecker

  3. danan
    danan kommentierte am 07.04.2015 um 11:38 Uhr

    toll

  4. kochbegeistert
    kochbegeistert kommentierte am 29.03.2015 um 13:35 Uhr

    tolles Rezept

  5. Thekla
    Thekla kommentierte am 23.06.2014 um 15:58 Uhr

    für mein Enkelkind

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Piraten-Spieße