Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Pikante Kürbis-Mais-Muffins

Zutaten

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den  Den Backofen auf 220°C vorheizen. Die Förmchen mit Butter einstreichen. Eier, Crème Fraîche und Olivenöl gut verrühren. Kräuter und Kürbispüree unterrühren. Maisgrieß, Mehl, Backpulver und Salz vermengen, unter die Kürbismasse rühren. Oliven, Speckwürfelchen, Zwiebeln und Zitronenschale unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Teig in die vorbereiteten Förmchen füllen. Die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 220°C auf mittlerem Einschub 25 bis 30 Minuten backen. Nadelprobe!

  • Anzahl Zugriffe: 15825
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare21

Pikante Kürbis-Mais-Muffins

  1. Sunnykocht
    Sunnykocht kommentierte am 04.05.2019 um 21:38 Uhr

    Phosphatfreies Backpulver? Oder ganz weg lassen?

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 06.05.2019 um 11:12 Uhr

      Liebe Sunnykocht! Das Backpulver würde ich nicht weglassen, sonst fehlt etwas damit der Teig aufgeht. Sie können auch "normales" Backpulver oder Weinsteinpulver verwenden. Kulinarische Grüße, die Redaktion

      Antworten
  2. autumn
    autumn kommentierte am 04.01.2016 um 00:52 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 14.08.2015 um 09:15 Uhr

    sehr fein

    Antworten
  4. Illa
    Illa kommentierte am 27.07.2015 um 15:09 Uhr

    super

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pikante Kürbis-Mais-Muffins