Biskuitomelett

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Biskuitomelett Eidotter mit 2 Esslöffeln Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und einer Prise Salz schaumig rühren. Für den Schnee Eiklar mit Kristallzucker steif schlagen und behutsam unter die Dottermasse mengen und Mehl einrühren.
  2. Etwas Butter oder Butterschmalz am besten in zwei Omelettenpfannen erhitzen, jeweils ein Viertel der Masse eingießen und im vorgeheizten Backrohr bei 190°C ca. 6 Minuten backen. Omeletten stürzen, je zur Hälfte mit Marmelade bestreichen, zusammenklappen und leicht anzuckern. Die restlichen Omeletten ebenso backen.

Tipp

VARIATIONEN: Für Stephanie-Omeletten werden die fertigen Omeletten mit Marillenmarmelade bestrichen und mit leicht erwärmten Kompottfrüchten gefüllt. Schönbrunner Omeletten werden wie Biskuitomeletten zubereitet, dann allerdings noch mit heißer Schokoladesauce überzogen. Dazu reicht man leicht gesüßtes Schlagobers.

  • Anzahl Zugriffe: 16242
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Biskuitomelett

  1. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 07.10.2015 um 11:38 Uhr

    Spitze

    Antworten
  2. zuckergoschi
    zuckergoschi kommentierte am 09.02.2015 um 22:22 Uhr

    Ich fülle diese mit topfencreme und Früchten und dazu schlagobers!

    Antworten
  3. gackerl
    gackerl kommentierte am 28.10.2014 um 13:10 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 12.09.2013 um 16:25 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Biskuitomelett