Pichelsteiner Eintopf

Anzahl Zugriffe: 1.581

Zutaten

Portionen: 6

Zutaten für 4 bis 6 Personen:

  •   300 g Rindfleisch
  •   Z. B. aus der Schulter
  •   300 g Lammfleisch (mager)
  •   300 g Schweineschnitzel
  •   4 EL Pflanzenöl
  •   200 g Sellerie (Knolle)
  •   250 g Erdäpfeln
  •   250 g Karotten
  •   250 g Weisskohl (oder Wirsing)
  •   300 g Zwiebel
  •   250 g Porree
  •   Salz
  •   Pfeffer
  •   0.5 TL Thymian oder Majoran
  •   1000 ml Rindsuppe
  •   1 Bund Petersilie

Zubereitung

  1. * Alle Fleischsorten in zwei bis drei Zentimeter große Würfel schneiden und der Reihe nach in einem Bräter in heissem Öl rundherum anbraten, herausnehmen und zur Seite stellen.
  2. * Die Gemüse reinigen, abspülen und, soweit nötig, abschälen, die Zwiebeln schälen. Alles in kleinere Würfel teilen, gut miteinander mischen.
  3. In einen großen Kochtopf (zu dem es einen fest aufliegenden Deckel gibt) Fleisch und Gemüse schichtweise hineingeben, am Beginn eine Lage Fleisch, dann eine Lage Gemüsemischung und so weiter, jede Schicht mit Salz, Pfeffer und ein kleines bisschen zerbröseltem Thymian (oder Majoran) würzen, die Rindsuppe darübergiessen und den Deckel auflegen. Bei geringer Temperatur aufwallen lassen, eineinhalb bis 120 Minuten leise leicht wallen. Dabei nicht umrühren.
  4. * Nach der Garzeit mit fein gehackter Petersilie überstreuen und heiß zu Tisch bringen.
  5. Rindermark-Scheibchen ausgelegt wird.
  6. Gemüse

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

0 Kommentare „Pichelsteiner Eintopf“

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Pichelsteiner Eintopf