Pflaumenkuchen

Zutaten

Portionen: 12

  • 250 g Mehl
  • 20 g Germ
  • 125 ml Milch
  • 40 g Leichtbutter
  • 30 g Zucker
  • 1 Ei

Für den Belag:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Pflaumenkuchen Mehl in eine geeignete Schüssel geben. Eine Mulde in die Mitte drücken. Germ hineinbröseln, mit 3 EL lauwarmer Milch durchrühren und bei geschlossenem Deckel 15 Minuten gehen lassen.
  2. Die Leichtbutter in der übrigen Milch zerrinnen lassen. Zucker und Ei unterziehen. Zum Dampfl hinzufügen und zusammenkneten. Den Teig derweil gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.
  3. Für den Belag Milch, Schlagobers und Mohn zum Kochen bringen und 10 min ausquellen. Maizena (Maisstärke) mit ein klein bisschen Wasser glattrühren. Zitronenschale, Zucker, Eidotter und geschmolzene Leichtbutter hinzufügen. Zur Mohnmasse geben und einmal zum Kochen bringen.
  4. Den Teig ein weiteres Mal durchkneten, auswalken und auf ein gefettetes Backblech geben. Abgekühlte Mohnmasse darauf gleichmäßig verteilen. Zwetschken abspülen, halbieren, entkernen und möglichtst hochkant in die Mohnmasse stecken.
  5. Den Kuchen bei 200 °C 35 Minuten backen und dann den Pflaumenuchen mit erhitzter, durch ein Sieb gerührter Aprikosenmarmelade bestreichen und mit Hagelzucker überstreuen.

Tipp

Ein tolles Pflaumenkuchen-Rezept für jeden Anlass!

  • Anzahl Zugriffe: 3641
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Pflaumenkuchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Pflaumenkuchen

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 08.11.2015 um 14:05 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pflaumenkuchen