Pflaumen-Crumble

Zutaten

Portionen: 4

  • 8 Stk. Pflaumen
  • 2 EL Honig
  • 2 EL Orangensaft
  • 1/2 EL Maisstärke
  • 150 g Mehl
  • 125 g Zucker (braun)
  • 150 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • Zimt
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Pflaumen-Crumble die Pflaumen halbieren und den Stein entfernen. Das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Den Backofen auf 175 Grad vorwärmen.
  2. Die Pflaumenstückchen mit dem Honig und Orangensaft in einen Topf geben, ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen und mit Maizena abbinden. Feuerfeste Schalen ausbuttern und das Pflaumengemisch einfüllen.
  3. Mit Zucker-Zimt-Gemisch bestreuen. In einer Schüssel Mehl, Zucker, Prise Salz, Backpulver und kalte Butter zu einem krümeligen Teig mit der Hand verkneten.
  4. Den Teig kann man auch sehr gut vorbereiten und im Kühlschrank aufbewahren. Bleibt etwas übrig, einfach einfrieren. Den Teig krümelig über die Pflaumen verteilen.
  5. Die Schälchen für ca. 15 Minuten in den vorgewärmten Backofen geben bei 175 Grad, anschließend noch für ca 8 Minuten (je nach Backofen) den Grill einschalten.
  6. Den Pflaumen-Crumble noch warm mit Schlagobers servieren.

Tipp

Eine besonders köstliche Kombination ist auch Vanilleeis zu dem Pflaumen-Crumble.

  • Anzahl Zugriffe: 5233
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Pflaumen-Crumble

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Pflaumen-Crumble

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 05.09.2016 um 06:40 Uhr

    oben noch ein wenig Vanillezucker vor dem Backen daraufgehen .. das karamellisiert unter dem Grill sehr gut

    Antworten
    • molenaar
      molenaar kommentierte am 05.09.2016 um 08:10 Uhr

      Super Idee! Danke für den Tipp!

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pflaumen-Crumble