Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Pfirsich-Tiramisu mit Schwarztee

Zubereitung

  1. Für das Pfirsich-Tiramisu mit Schwarztee zunächst Schwarztee kochen und etwas abkühlen lassen. Die Pfirsiche abseihen und den Saft auffangen. Die Früchte würfeln. Die Zitrone halbieren und entsaften.
  2. Mascarpone mit Zitronensaft, Staubzucker, Vanillezucker, Zitronensaft und etwas Pfirsichsaft aus der Dose vermischen.
  3. Die Biskotten grob zerkleinern, mit dem Schwarztee tränken und jeweils in eine Schicht in saubere Gläser füllen. Mit der Mascarponecreme bedecken, einen Teil der Früchte darauf verteilen und mit einer weiteren Schicht Creme abschließen.
  4. Das Pfirsich-Tiramisu mit Schwarztee für mindestens 2 Stunden kaltstellen, dann servieren.

Tipp

Das Pfirsich-Tiramisu mit Schwarztee schmeckt natürlich auch herrlich mit Kaffee oder einem Schuss Rum!

  • Anzahl Zugriffe: 671
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Pfirsich-Tiramisu mit Schwarztee

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen