Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Nutella-Himbeer-Tiramisu

Zubereitung

  1. Für das Nutella-Himbeer-Tiramisu zunächst Kaffee kochen und etwas auskühlen lassen. Die Himbeeren waschen und pürieren. In einer Schüssel den Schlagobers steif schlagen, in einer weiteren Schüssel die Eier schaumig mixen. Den Schlagobers sowie den Mascarpone hinzufügen, vorsichtig vermischen.
  2. Die Biskotten in den Kaffee tauchen und den Boden einer Form (z.B. Auflaufform) bedecken. Den restlichen Kaffee mit dem Nutella vermischen.
  3. Die Mascarponecreme auf den Biskotten verteilen, dann die Nutellacreme und die pürierten Himbeeren darauf geben. In dieser Reihenfolge weiter verfahren, bis alle Zutaten verbraucht sind (dabei mit der Mascarponecreme abschließen). Das Nutella-Himbeer-Tiramisu für mindestens 2 Stunden kühl stellen, vor dem Servieren mit Kakaopulver bestreuen und mit Himbeeren dekorieren.

Tipp

Das Nutella-Himbeer-Tiramisu schmeckt auch wunderbar mit anderem Obst, wie etwa Bananen oder Erdbeeren!

  • Anzahl Zugriffe: 1364
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Nutella-Himbeer-Tiramisu

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Nutella-Himbeer-Tiramisu

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Nutella-Himbeer-Tiramisu