Pfefferminz Eiscremeturm

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Pfefferminz Eiscremeturm etwas Melone, einige Pfefferminzblättchen und die Hälfte der Himbeeren für die Deko aufbewahren.
  2. Restliche Melone pürieren, Himbeeren ebenfalls pürieren. Joghurt mit Honig und Pfefferminze pürieren und auf vier oder fünf kleine Förmchen verteilen. Darauf das Himbeerpüree und anschließend das Melonenpüree ebenfalls verteilen.
  3. Wenn man ganz exakte Schichten möchte, die erste und zweite Schicht jeweils etwa 1 Stunde einfrieren, bevor die nächste darauf kommt. Nach etwa 4 Stunden ist alles fest.
  4. Die Pfefferminzblätter und die aus den Formen gelösten Eistürmchen mit dem restlichen Obst dekorieren und servieren.

Tipp

Den Pfefferminz Eiscremeturm kann man mit Honig- oder Zuckermelone machen. Eine feine Note bekommt das Dessert, wenn man es anstatt mit Honig, mit Holunderblütensirup süßt.

  • Anzahl Zugriffe: 2042
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Pfefferminz Eiscremeturm

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Pfefferminz Eiscremeturm

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pfefferminz Eiscremeturm