Petersilcremesuppe mit Hühnerbrust

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Petersilcremesuppe die Zwiebel kleinwürfelig schneiden und in etwas Rapsöl glasig andünsten. Mit ca. 250 ml Wasser aufgießen, dabei das Gemüsesuppenpulver einrühren und auflösen.
  2. Die Stängel der Petersilie kurz mitkochen, danach rausgeben. Das Grün der Petersilie reingeben und passieren. Creme fraiche zugeben und binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Das Hühnerbrustfilet salzen und pfeffern und in Rapsöl gut anbraten. Das Filet quer aufschneiden und in der Suppe servieren.
  4. Mit Petersilie garnieren.

Tipp

Die Petersilcremesuppe schmeckt auch ohne Fleisch hervorragend. Wahlweise kann man auch Lachs statt dem Hühnerfleisch verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 1815
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Petersilcremesuppe mit Hühnerbrust

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Petersilcremesuppe mit Hühnerbrust

  1. Alexli1
    Alexli1 kommentierte am 23.02.2015 um 22:30 Uhr

    Gute Idee!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Petersilcremesuppe mit Hühnerbrust