Pasta rosa e verde

Zutaten

Portionen: 4

  • 500 g Lange Spaghetti
  • 200 g Lachs
  • 200 g Krabben
  • 300 g Blattspinat
  • 1 Zitrone (groß)
  • Butter
  • Mehl
  • Viel Dill, frisch od. gefroren
  • 1 Pkg. Crème fraîche
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Lachs in kleine Fetzen schneiden, mit den Krabben in eine ausreichend große Schüssel geben, die Zitrone darüber auspressen, abgedeckt eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen. Spinat weichdünsten o. Auftauen, nicht labberig werden. Wasser heiß herstellen, Gemüsesuppe untermengen. Muss salzig schmecken. Danach Butter heiß werden, Mehl hinein, dicke, Sehr Helle Mehlschwitze bereiten, klare Suppe darin kochen, bis es schön sämig ist. Danach Lachs und Krabben dazu legen, Dill und Crème fraîche rein und nachwürzen. Zu guter Letzt den Spinat mit mischen.
  2. Gleichzeitig: Spaghetti al dente machen.
  3. Wenn beides fertig ist die Spaghetti abschrecken und abrinnen, den Kochtopf leeren und darin Spaghetti und Soße mischen. Auf die tiefen Teller legen und mit einem Blättchen Basilikum und einer Scheibe einer Zitrone garniert zu Tisch bringen.
  4. (Das Gericht ist genauso solo ein absoluter Hammer. Jetzt sollte man einen fruchtigen Weißwein dazu trinken. Und es kocht sich so einfach!)
  5. Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat bereits den gesamten Tagesbedarf an Vitamin K und Beta-Carotin deckt?

  • Anzahl Zugriffe: 1156
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Pasta rosa e verde

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Pasta rosa e verde