Paradeiser mit Linsen-Ricottafüllung

Zutaten

  • 200 g Kleine grüne Linsen
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 8 Fleischtomaten (mittelgross)
  • 200 g Italienischer Frischkäse (Ricotta)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Lachsfilet
  • Zitronen (Saft)
  • 1 EL Butter
  • 50 g Parmesan (gerieben)

Sauce:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Linsen in der Gemüsesuppe zum Kochen bringen und ungefähr eine halbe Stunde quellen, dann auf ein Sieb schütten. Von den Paradeiser einen Deckel klein schneiden und mit einem TL aushöhlen. Linsen, Ricotta, Salz und Pfeffer durchrühren, durchgepressten Knoblauch hinzfügen. Lachs kleinwürfelig schneiden und mit Saft einer Zitrone einmarinieren. Danach in der heissen Butter anbraten. Anschliessend unter die Ricottacreme heben und in die Paradeiser befüllen. Mit Parmesan überstreuen. Die Paradeiser in eine Gratinform setzen und im Herd überbacken.
  2. In der Zwischenzeit für die Sauce die gehackte Zwiebel im Bratfett glasig weichdünsten, mit Mehl bestäuben, kurz anschwitzen. Mit Milch und klare Suppe aufwallen lassen. Als letztes die gehackten Basilikumblätter und die halbsteif Schlagobers unterziehen. Beides auf der Stelle heiß überbacken.

  • Anzahl Zugriffe: 705
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Paradeiser mit Linsen-Ricottafüllung

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 04.09.2015 um 06:06 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Paradeiser mit Linsen-Ricottafüllung