Paprikagemüse in Rahmsoße

Zutaten

Portionen: 4

Zubereitung

  1. Für das Paprikagemüse in Rahmsoße den Paprika waschen, von den Kernen befreien und in kleine Würfel schneiden. Das Öl in einer hohen Pfanne erhitzen und den Paprika darin leicht andünsten.
  2. Das Schlagobers zugießen und bei geringer Hitze alles langsam köcheln lassen. Das Schlagobers sollte dabei etwas eindicken und der Paprika bisfest sein dauert etwas 15 Minuten).
  3. Zum Schluß das Creme fraiche unterrühren und mit den Gewürzen abschmecken. Die Kräuter darauf streuen und servieren.

Tipp

Das Paprikagemüse in Rahmsoße schmeckt gut zu Reis und zu Kurzgebratenem oder gegrilltem Fleisch.

Die Redaktion empfiehlt

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Paprikagemüse in Rahmsoße

Ähnliche Rezepte

0 Kommentare „Paprikagemüse in Rahmsoße“

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren.

Aktuelle Usersuche zu Paprikagemüse in Rahmsoße