Panierte Marillen

Für Panierte Marillen die Marillen waschen, trocknen, auseinanderschneiden und den Kern entfernen. Das Mehl leicht salzen, die Eier aufschlagen und verquirlen und die geriebenen Mandeln in einenen fla

Zutaten

Portionen: 4

  • 8 Stk. Marillen
  • 100 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Stk. Ei
  • 100 g Mandeln (gerieben)
  • Öl (zum Herausbacken)

Zubereitung

  1. Für Panierte Marillen die Marillen waschen, trocknen, auseinanderschneiden und den Kern entfernen.
  2. Das Mehl leicht salzen, die Eier aufschlagen und verquirlen und die geriebenen Mandeln in einenen flachen Teller geben. Die Marillenhälften im Mehl wälzen, durch das Ei ziehen und in den Mandeln wenden.

    Im heißen Fett goldig herausbacken, auf Küchenpapier abtropfen lassen und die panierten Marillen noch warm servieren.

Tipp

Zum Rezept Panierte Marillen passt sehr gut eine pikante Curry-Sauce. Sie sind z.B. auch zu asiatischen Speisen eine hervorragende Beilage.

  • Anzahl Zugriffe: 8317
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare17

Panierte Marillen

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 08.05.2017 um 17:50 Uhr

    Schmecken auch als Dessert, mit selbst gemachter Vanillesoße

  2. xisi
    xisi kommentierte am 17.09.2016 um 17:44 Uhr

    Vanilleeis passt gut dazu

  3. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 23.07.2015 um 13:17 Uhr

    LECKER

  4. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 09.05.2015 um 11:18 Uhr

    immer mal was Neues

  5. zorro20
    zorro20 kommentierte am 01.04.2015 um 10:10 Uhr

    interessant

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Panierte Marillen