Palatschinken mit Spinat-Topfen-Füllung

Palatschinken passen mit Spinat, Topfen und reichlich Käse überbacken besonders gut zusammen! Für alle, die lieber Pikantes statt Süßes mögen und Palatschinken lieben!

Zutaten

Portionen: 6

  • 500 g Topfen
  • 700 g Spinatzwutschgerl
  • 10 Zehe(n) Knoblauch
  • 250 ml Rama Cremefine (zum Kochen)
  • 1 Ei

Für den Palatschinkenteig:

  • 200 g Mehl
  • 3 Eier
  • 400 ml Milch
  • 1 Prise Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Palatschinken wie gewohnt zubereiten. Den Spinat auf etwas Öl anbraten, Knoblauchzehen hinzufügen und schließlich den Topfen hinzugeben. Alles umrühren, bis eine glatte Masse entsteht.
  2. Nach Belieben salzen. Einen EL der Fülle auf die Palatschinke streichen. Zusammenrollen. Dies mit allen Palatschinken fortsetzen.
  3. Ein rundes und tiefes Backblech nehmen, mit Olivenöl bepinseln und die Palatschinken im Kreis hineinlegen. Sie brauchen etwa 20 Palatschinken für die Fülle.
  4. Für die Sauce das Ei verquirlen, mit Rama Cremefine mischen und über die Palatschinken darüber gießen. Etwa 15-20 Minuten bei 200 °C backen.

Tipp

Bei Belieben, in den letzten paar Minuten noch etwas Gouda über die Palatschinken streuen.

  • Anzahl Zugriffe: 61555
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Wie würden Sie dieses Gericht noch verfeinern?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Palatschinken mit Spinat-Topfen-Füllung

Ähnliche Rezepte

Kommentare37

Palatschinken mit Spinat-Topfen-Füllung

  1. Renate Mayer
    Renate Mayer kommentierte am 31.01.2018 um 17:00 Uhr

    Schafkäse ist auch sehr gut, mir lieber als Topfen zum Spinat.

    Antworten
  2. ingridS
    ingridS kommentierte am 20.03.2016 um 20:34 Uhr

    Mit der angegebenen Kochdauer von weniger als 5 Minuten kann ich mich nicht anschließen!

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 21.03.2016 um 14:08 Uhr

      Liebe ingridS, danke für den Hinweis. Wir haben die Kochdauer angepasst! Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  3. SandRad
    SandRad kommentierte am 18.03.2016 um 12:05 Uhr

    Hat sehr gut geschmeckt und lässt sich auch gut vorbereiten :) Statt Creme Fine habe ich aber Schlagobers genommen und bei 6 Palatschinken die Füllung mit 250 Gramm Topfen. Beim nächsten Mal probiere ich das ganze dann mit Feta :)

    Antworten
  4. Andy69
    Andy69 kommentierte am 15.03.2016 um 19:34 Uhr

    Das gefällt mir sehr gut, wird morgen gleich probiert und zwar mit Berlauchfüllung.

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Palatschinken mit Spinat-Topfen-Füllung