Paella mit Safran, Garnelen und Chorizo

Die bekannte spanische Reispfanne kommt in dieser Version mit Garnelen und scharfer Wurst daher. Perfekt für alle Fans der mediterranen Küche!

Zutaten

Portionen: 5

  • 300 g Garnelen (geschält)
  • 150 g Chorizo (spanisch)
  • 400 g Paellareis
  • 1 Pkg. Kotányi Safranfäden
  • 1300 ml Wasser (lauwarm)
  • 2 Zitrone
  • 12 Cherry-Tomaten
  • 2 Spitzpaprika (rot)
  • 1 Zwiebel (groß)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Kotányi Paprika (geräuchert; gehäuft)
  • 100 ml Weißwein (zum Ablöschen)
  • Petersilie (frisch)
  • Olivenöl
  • Kotányi Salz
  • Kotányi Pfeffer
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Kotányi

Zubereitung

  1. Für die Paella mit Safran, Garnelen und Chorizo zunächst Tomaten waschen und vierteln. Strunk und die Kerne der Paprika entfernen und die Paprika in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen sowie fein würfeln.
  2. Safranfäden in lauwarmes Wasser geben, beiseite stellen.
  3. Garnelen waschen und trocken tupfen. Garnelen in Olivenöl etwa 5 Minuten braten, bis sie eine schöne Farbe bekommen, mit Salz und Pfeffer würzen sowie aus der Pfanne nehmen.
  4. Zwiebel, Paprika und Reis in die Pfanne geben und andünsten. Mit Paprika geräuchert würzen und mit etwas Olivenöl ergänzen. Tomaten und Knoblauch dazugeben, kurz mitdünsten, mit Weißwein ablöschen und mit dem Safranwasser aufgießen. Ca. 20 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis die ganze Flüssigkeit verkocht ist.
  5. Chorizo schälen, in Scheiben schneiden, zur Paella geben und mitkochen lassen.
  6. Garnelen am Ende der Kochzeit mit in die Pfanne geben und für etwa 5 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen.
  7. Eine Zitrone auspressen und die zweite Zitrone in Spalten schneiden, Petersilie grob hacken. Zitronensaft in die fertige Paella mit Safran, Garnelen und Chorizo rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp

Paella mit Safran, Garnelen und Chorizo mit Petersilie und Zitronenspalten garnieren.

  • Anzahl Zugriffe: 7116
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welche Zutat mögen Sie lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Paella mit Safran, Garnelen und Chorizo

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Paella mit Safran, Garnelen und Chorizo

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen